Klasse 6: Experimente zum Thema "Wasser"

Vor den Pfingstferien haben beide 6ten Klassen mit Frau Myska das Thema „Wasser“ begonnen.
Im NT-Raum haben wir zu „Lösefähigkeit“ und „Oberflächenspannung“ Versuche durchgeführt!

1.Versuch – Oberflächenspannung
Wer schafft die meisten Tropfen?
Wir mussten mit einer Pipette Wassertropfen auf eine 10cent Münze tropfen. Wer am Ende die meisten geschafft hatte, war Sieger. Jemand hat 48 Tropfen geschafft!!

2.Versuch – Oberflächenspannung
Reißzwecke auf Wasser
Dieser Versuch war auch ein Wettbewerb. Jeder musste, so schnell wie möglich, drei Reißzwecken auf die Wasseroberfläche eines Wasserglases legen. Die Rekordzeit war 31Sekunden!

3.Versuch – Lösefähigkeit
Salzwasser
Bei diesem Experiment mussten wir herausfinden wie viel Gramm Salz man in 50ml Wasser lösen kann, bis das Wasser vom Salz gesättigt ist.

4.Versuch – Lösefähigkeit
Lösen, aber was?
Hier haben wir von Frau Myska fünf Materialien bekommen (Mehl, Zucker, Honig, Erde und Öl) und mussten herausfinden welche davon sich in Wasser auflösen, also verschwinden, und welche nicht. Das war gar nicht so einfach! Mehl wirkt zuerst als ob es sich auflösen würde, aber am Ende setzte es sich unten am Glasboden ab!

WIR – alle Schülerinnen und Schüler der Mittelschule - sind SIEGER!

Wie Sieger? Warum?

Ja, weil jede Schülerin und jeder Schüler ALLES gegeben haben, um möglichst viele Runden an unserem Spendenlauf zu erlaufen.

Unser Sponsorenlauf am Freitag, 27.05.2022, war somit ein voller Erfolg!

Das Wetter hat gehalten, es blieb trocken. 😊

Mit Musik und Energie liefen wir Runde um Runde im Waldstadion. Es gab viele rote Köpfe, aber auch viele viele Stempel, die zeigten, wie viele Runden jeder jeweils gelaufen ist.

Und das alles natürlich für einen guten Zweck.

Das Geld spenden wir an Ecuador und an Café Grenzenlos. Die bedürftigen Menschen werden sich freuen.

Wir haben uns auch sehr gefreut – um nicht zu sagen MEGA!

So ein Lauf-Brückentag ist doch auch ein schönes Gemeinschaftserlebnis!

Wir sind immer wieder gerne dabei!