Unsere Schulregeln:

Der 1. Elternsprechtag im Schuljahr 2019/20 steht an!

Termin: 28.11.2019 von 17-19 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte denken Sie daran, dass an diesem Termin nur ein kurzer Austausch von 10 Minuten angedacht ist. Für längere Gespräche nimmt sich Ihre Klassenlehrkraft gerne in den Sprechstunden Zeit!

Aktuelles

Humedica Sammelaktion

Wir beteiligen uns beim Projekt Geschenk mit Herz!

Bis zum Freitag, den 22.11.2019, können noch die Geschenke abgegeben werden. Das Prinzip ist denkbar einfach. 

Ein beklebter Schuhkarton mit geöffnetem Deckel wird mit kleinen Präsenten gefüllt. 

Eine genaue Packanleitung findet man hier: https://www.geschenk-mit-herz.de/paeckchenpacker/packanleitung/

Bitte keine verderblichen Lebensmittel einpacken!

 

Eine kleine Bitte:

Vor allem Jungs im Alter von 11-14 Jahren freuen sich über ein kleines Geschenk, bekamen aber in den letzten Jahren immer am wenigsten!

 

Weitere Informationen unter: 

https://www.geschenk-mit-herz.de/

Sensationeller Sieg im Landkreisfinale Tischtennis

Am 6.11.2019 fand ab 12:30 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Großostheim am Dellweg das Landkreisfinale im Tischtennis statt. Es spielten die besten Teams des gesamten Landkreises Aschaffenburg.

In drei Turnieren der Klassen 5, 6/7 und 8/9 wurden die besten Spieler der Schule ermittelt. Unser Rektor und Trainer Herr Bachmann konnte also eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen.

Im ersten Spiel wurde die Mittelschule Schöllkrippen mit einem überzeugenden 8:1 besiegt, womit man ins Finale einziehen durfte. Gegner im Endspiel war die Mittelschule Großostheim, gegen die wir uns nach fairen, spannenden Spielen knapp aber verdient mit 5:4 durchsetzen konnten.

Es war ein sehr gelungener, sportlicher Tischtennisnachmittag für uns Schüler, die sich jetzt voller Stolz auf das Bezirksfinale in Würzburg freuen.

Hallo Halloween in der Mittelschule Stockstadt

Am letzten Tag vor den Ferien, am 25.10.2019, fand unsere ERSTE Halloween-Party statt.

Lang war diese zwar nicht, aber für das erste Mal reichte das Programm. Tanyel aus der 7. Klasse führte durch das Kurzprogramm.

Es gab schon einmal einen Vorgeschmack an Süßigkeiten und Kostümen.

So manch einer hat sich noch nicht so richtig getraut mit der Verkleidung.

Aber Frau Fleischer – die hat sich auch getraut.

Nachdem jeder schon einmal ein paar Süßigkeiten verköstigt hatte, wurde die beste Kostümierung bzw. das beste Schminkgesicht prämiert. Die Jury (Frau Holzapfel, Frau Tippl, Frau Weinberger, Neziha, Edona und Alina) gaben ihre Stimmen ab.

Shila und Zuzanna aus der 7. Klasse gewannen den Wettbewerb. Congratulations!

Nach einer halben Stunde war die Party dann schon zu Ende.

Macht nichts! Wir hatten allemal Spaß – und nur das zählt!!!!

Schnuppertag der Grundschule

 

Am 24.10.2019 war es wieder einmal so weit. Die Mittelschule öffnete ihre Tür für die fast 90 Grundschüler der Grundschule Stockstadt. An diesem Tag dürfen die Viertklässler traditionell einen Einblick in die Räumlichkeiten, den Unterricht und die Lehrkräfte der Mittelschule gewinnen. 

Die Schüler der achten und neunten Klassen halfen tatkräftig mit beim Auf- und Abbau diverser Aktivitäten, führten die jüngeren Schüler durch die Schule und halfen bei großen und kleinen Problemchen. 

Alle Lehrkräfte halfen zusammen, um diesen Tag möglich zu machen. So bereitete Frau Buchholz mit den Schülern ein leckeres, selbstgemachtes Knuspermüsli in der Schulküche vor, Herr Bachmann führte die Schüler in die Arbeit am PC in unserem modernen und neuwertigen PC Raum ein, Frau Fleischer entführte die Kinder in die Welt der optischen Täuschungen, Frau Tippl gewährte einen Einblick in verschiedene Englisch-Aktivitäten des Unterrichts, Frau Schnack brachte Mathematik auf spielerische Weise an die Schüler, Frau Wahl bereitete eine Schulhausralley zur Erkundung des weitläufigen Gebäudes vor und Frau Busch powerte die Kinder in der Turnhalle aus. 

Dieses tolle Rundumpaket wurde im Hintergrund unterstützt von allen anderen Lehrkräften der Schule, die den ausfallenden Unterricht der Lehrkräfte kompensierten. Dafür ein großer Dank an Frau Kroth, Frau Rabenstein, Frau Weinberger und Frau Koller. Die Planung im Vorfeld hatte Frau Buchholz in die Hand genommen. Dafür ebenfalls ein herzlicher Dank. An dieser Stelle noch ein herzlicher Dank an die Grundschullehrkräfte und alle fleißigen Helfer im Hintergrund.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf alle Schüler, die im nächsten Jahr täglich durch unsere Türen gehen dürfen! 

 

Informationsmaterial der Schulberatung zur Mittelschule:

Drei von vielen Gründen für die MS Stockstadt? >  Berufsorientierung und praktische Fächer, kleine Klassen, moderne Klassen- und Fachräume

Warum ist die Mittelschule vielleicht der richtige Weg für mein Kind? > Einführende Informationen , E-Paper Broschüre , Viele Wege führen zum Ziel

 

Herbstferien

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine ruhige und erholsame Ferienwoche! 

 

Unsere Lieblings-Schülerfragen dieser Woche:

"Wie kann man denn bei so einem Wetter gesund bleiben?"  >  Gesundheitstipps für den Herbst

"Warum gibt es Herbstferien?"   >  Die Geschichte der Herbstferien

"Woher kommt Halloween?"    >   Bedeutung, Ursprung und Geschichte des Festes

"Kann man Kürbisse essen?"    >  Rezepte mit Kürbis

"Wo wachsen Kürbisse?"  >  Na... im Zaubergarten der Klassen 5 & 6!

 

 

Ausbildungsoffensive zu Gast in Stockstadt

Die Ausbildungsoffensive der Metall- und Elektroindustrie war am Montag, den 21.10. zu Gast in Stockstadt am Main. 

Ein Team besuchte die Jahrgangsstufen 7-9 und unterstützte die Schüler ein weiteres Stück bei ihrer Berufsorientierung und zeigte eine Möglichkeit zur Praktikumsfindung auf.

Mit allgemeinen Informationen und einem anschließenden individuellen Test am PC konnten die Schüler verschiedene Metall-, Elektro-, IT- und Kaufmännische Berufe kennenlernen. 

 

Hintergrundinformationen

Das Projekt:

https://www.ausbildungsoffensive-bayern.de/

Nützlicher Link zur Praktikumssuche:

https://www.sprungbrett-bayern.de/schueler/?no_cache=1 

 

Türkische Küche in Stockstadt!

Am 2.10. kam Frau Sahin zur 9. Klasse in den Fachunterricht Soziales. Frau Sahin, selbst Mutter einer Schülerin der Klasse, hatte Frau Buchholz schon lange angeboten, einmal original türkische Gerichte mit den Schülern zu kochen. Endlich hat es geklappt!